1000 Fragen an mich selbst #1

1000 Fragen an mich selbst #1

1000 Fragen an mich selbst #1

Auf die Aktion wurde ich durch die liebe Sarah von Cowgirlupblog aufmerksam.
Die Fragen dienen dazu, sich mehr mit sich selbst zu beschäftigen. Ich finde das eine sehr schöne Idee, da man sich in seinem Alltag und seinen Routinen schnell verlieren kann.
1. Wann hast du zuletzt etwas zum ersten Mal getan?

Ende März als ich ein Nebengewerbe angemeldet habe.

2. Mit wem verstehst du dich am besten? 

Mit meinem Freund und meinem besten Freund. Mein Freund ist meine bessere Hälfte, mein Puzzelstück. Er lockt mich in manchen Dingen aus meinem “Schneckenhaus”, damit ich mich auch mal etwas traue. Ich bin ein sehr schüchterner Mensch und stehe mich manchmal selbst sehr im Weg.
Mein bester Freund teilt mit mir den selben Humor, der etwas speziell ist. Wir kennen uns bald 10 Jahre, wohnen etliche Kilometer auseinander, haben manchmal Wochenlang keinen Kontakt aber wir verstehen uns immer noch wie in den ersten Jahren unserer Freundschaft. Wir sind immer für einander da.

3. Worauf verwendest du viel Zeit? 

Im Stall bei unseren Ponys, da wir einen eigenen kleinen Stall gepachtet haben. Und am Schreibtisch wegen meinem Studium.

4. Über welche Witze kannst du richtig laut lachen?

Über die, die leider wenige oder niemand lustig findet, ich habe einen speziellen Humor. Mein bester Freund und mein Freund teilen ihn zum Glück mit mir.

5. Macht es dir etwas aus, wenn du im Beisein von anderen weinen musst?

Ja, ich halte es möglichst lange zurück bis ich alleine bin. Ich erlaube mir es leider nicht, weil ich mich sonst schwach fühlen würde.

6. Woraus besteht dein Frühstück? 

Aus verschiedenen Broten die ich mir morgens fertig mache und mitnehme.
Ich würde gerne öfter richtig Frühstücken, leider ist das momentan nicht möglich.

7. Wem hast du zuletzt einen Kuss gegeben?

Meinem Freund.

8. In welchen Punkten gleichst du deiner Mutter? 

Ich mache Dinge gern mit mir selbst aus , wenn es Probleme gibt versuche ich diese bis zum Schluss selbst zu lösen.
Außerdem kann ich schlecht Hilfe von anderen annehmen.

9. Was machst du morgens als erstes? 

Die Ponys füttern.

10. Kannst du gut vorlesen? 

Ja, ich habe früher meinen Kaninchen ganze Buchreihen vorgelesen.
Am liebsten würde ich mal ein Hörbuch machen.

11. Bis zu welchem Alter hast du an den Weihnachtsmann geglaubt?

Bis ca. 10 Jahre. Dann habe ich leider mal meine Mutter dabei erwischt wie sie den Zettel für den Weihnachtsmann vom Balkon eingesammelt hat.

12. Was möchtest du unbedingt mal kaufen? 

Man kann es sich zwar nur stechen lassen aber irgendwo kauft man es ja auch. Ich würde mir gerne ein Tattoo stechen lassen.

13. Welche Charaktereigenschaft hättest du gerne? 

Ich wäre gerne optimistischer und geduldiger

14. Was ist deine Lieblingssendung im Fernsehen? 

Outlander, ich liebe die Story und Schottland. Und Shadowhunter, falls man Netflix dazu zählen kann.

15. Wann bist du zuletzt in einem Vergnügungspark gewesen? 

Vor knapp 10 Jahren im Europapark, damals noch mit der Schule.

16. Wie alt möchtest du gerne werden? 

Möglichst alt, am wichtigsten ist es aber für mich auch gesund zu bleiben im Alter.

17. An welchen Urlaub denkst du mit Wehmut zurück?

An unseren Amsterdam Wochenendtrip zu einem Festival. Es war ein wunderschönes, vollgepacktes Wochenende.

18. Wie fühlt sich Liebeskummer für dich an? 

schrecklich.

19. Hättest du lieber einen anderen Namen? 

Nein, mittlerweile mag ich meinen Namen. Man hört ihn auch nicht sooft.

20. Bei welcher Gelegenheit hast du an dir selbst gezweifelt? 

Bei meinem Studium und bei dem was ich danach machen möchte.

3 Kommentare

  1. René
    31. März 2018 / 17:52

    Ich mochte alle interessanten Fragen. Grüße und Entschuldigung, wenn ich das Deutsch falsch schreibe I

    • Saskia
      Autor
      3. April 2018 / 11:51

      Die werden in 20er Päckchen folgen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.