Missys Reitoutfit #2 | Unser Sattel

Missys Reitoutfit #2 | Unser Sattel

Mit welchem Sattel sind wir eigentlich unterwegs?

Unser Barefoot Sattel “Cheyenne DryTex”

Der Barefoot Cheyenne Dry Tex ist unser erster und einziger Sattel bisher.
Wir haben ihn zu Beginn unserer Ausbildung gekauft, da Missy einen kurzen Rücken hat, gestaltete sich die Suche nach einem passenden Sattel schwierig.
Schlussendlich sind wir bei Barefoot gelandet.

Barefoot Cheyenne DryTex

Fakten zum Sattel 

Der Sattel ist NICHT aus Leder sonder aus DryTex, einem Texilleder welches  wasserabweisend, pflegeleicht und Tierproduktfrei ist.

  • Er formt sich an das Pferd und das Reiterbein kann frei mitschwingen
  • Die Unterseite des Sattels ist mit Schafwolle bestückt
  • Für den Sattel sollte man am besten das dazugehörige Spezial-Sattelpad verwenden ( muss extra gekauft werden )
  • Mit ca. 4 kg ist der Sattel ein Leicht-Gewicht
  • Der Vorderzwiesel ist leicht austauschbar
  • Kein Druck und damit keine Einschränkung des Muskulaturaufbaus
  • mit VPS System und flexibler Steigbügelauhängung
  • Besonders geeignet für die Ausbildung junger Pferde da sich der Rücken noch verändert

Wer noch mehr Infos zum Sattel haben möchte, kann HIER vorbei schauen.

Mein Fazit 

Ich bin sehr zufrieden mit dem Sattel, habe einen sicheren Sitz und auch Missy läuft sehr schön und entspannt unter diesem Sattel.
Allerdings ist der Sattel am Anfang, besonders für den Reiter, etwas gewöhnungsbedürftig da das Sitzgefühl etwas anders ist als in Baumsätteln.
Man gewöhnt sich aber relativ schnell daran und das wird bestimmt nicht unser letzter Barefoot Sattel gewesen sein.
Wir haben da nämlich schon das nächste Modell in Aussicht.Mit welchen Sätteln seid ihr unterwegs?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.